Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Studium & Lehre Auslandsstudium & Erasmus Outgoings Finanzierung
Artikelaktionen

Finanzierung

Erasmusstipendium

Im Rahmen des neuen ERASMUS Programms, das zum WiSe 2022/2023 angelaufen ist und voraussichtlich bis 2027 gilt, richtet sich die Stipendiumshöhe, die jede*r Erasmusstudierende für die Dauer des Aufenthaltes im Gastland erhält, nach der Ländergruppe, in die das Land eingeordnet wurde:

  • Ländergruppe 1: LU, FI, SE, DK, IE, NO, LI, IS = 600€ pro Monat
  • Ländergruppe 2: AT, ES, FR, NL, BE, PT, GR, CY, IT, MT = 540€ pro Monat
  • Ländergruppe 3: PL, RO, HU, LT, SK, BG, LV, EE, CZ, SI, HR, TR = 490€ pro Monat

 

Zusatzförderungen

Seit dem WiSe 2022/23 gibt es zusätzlich zu den regulären Förderraten des ERASMUS Programms auch erweiterte Möglichkeiten einer Zusatzförderung:

  • Zuschuss für „grünes Reisen“ = einmalig 50€ + bis zu vier zusätzliche Aufenthaltstage für die An-/Abreise
  • Aufstockung für Studierende mit Behinderung = 250€ pro Monat
  • Aufstockung für Studierende mit Mehrbedarf wegen chronischer Erkrankung = 250€ pro Monat
  • Aufstockung für Studierende mit Kind = 250€ pro Monat
  • Aufstockung für Studierende aus einem nicht-akademischen Elternhaus = 250€ pro Monat

 

Weitere Informationen zu den Förderkriterien und zur Beantragung dieser Zusatzförderungen entnehmen Sie bitte dem "Infoblatt Zusatzförderungen".

Auslandsbafög

Informationen über Auslandsbafög sind über www.studentenwerk.de erhältlich.

Föderungsmöglichkeiten

  • Die jährliche Ausschreibung des Baden-Württemberg-Stipendiums zur Förderung von Studienaufenthalten im Ausland außerhalb der Erasmus-Partnerschaften.

  • Möglichkeiten zur Förderung von Auslandsaufenthalte im Rahmen von Praktika oder Abschlussarbeiten durch PROMOS-Stipendien.

  • Eine große Auswahl an Stipendien - unter anderem für Auslandsaufenthalte - finden Sie auf https://www.mystipendium.de/.

Benutzerspezifische Werkzeuge