Uni-Logo
You are here: Home Professuren Internationale Beziehungen
Document Actions

Herzlich Willkommen

teamfoto


Forschungsschwerpunkte

 

Die Professur für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit gegenwärtigen Umbrüchen in der Weltpolitik und legt dabei einen besonderen Fokus auf den Globalen Süden. Zu den thematischen Schwerpunkten der Professur zählen die Auswirkungen des Aufstiegs sogenannter aufstrebender Mächte auf die Global Governance, (trans-)regionale Sicherheitsdynamiken im Globalen Süden sowie die Konsequenzen der weltweiten Etablierung populistischer Regierungen und der Diffusion autoritärer Praktiken für die internationale Politik.

1forschungsschwerpunkte Global Governance und aufstrebende Mächte (Trans-)regionale Sicherheitsdynamiken im Globalen Süden Internationale Politik im Zeitalter von Populismus und Autoritarismus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

     News

 

Hier sehen Sie die aktuellsten News, um alle News zu sehen, klicken Sie bitte hier!

________________________________________________________________________________________

Neue Publikation von Julia Gurol:

Gurol, Julia and Schütze, Benjamin (2022). Infrastructuring authoritarian power: Arab-Chinese transregional collaboration beyondthe state. In: International Quarterly for Asian Studies, Vol. 53, No. 2, pp. 231-249. 

________________________________________________________________________________________

Neue Publikation von Tim Zajontz:

Carmody, Pádraig, Zajontz, Tim and Reboredo, Ricardo 2022. ‘From “debt diplomacy” to donorship? China’s changing role in global development’, Global Political Economy, online first. https://doi.org/10.1332/UZHW7185

________________________________________________________________________________________

Neue Publikation von Julia Gurol:

Gurol, Julia, Zumbrägel, Tobias and Demmelhuber, Thomas (2022). Elite networks andthe transregional dimension of authoritarianism: Sino-Emirati relations in times of a global pandemic. In: Journal of Contemporary China, online first. 

________________________________________________________________________________________

Neue Publikation von Tim Zajontz:

Zajontz, Tim 2022. ‘Seamless imaginaries, territorialized realities: the regional politics of corridor governance in Southern Africa’, Territory, Politics, Governance, online first. https://doi.org/10.1080/21622671.2022.2092205

________________________________________________________________________________________

Zum 4. Juni wurde Dr. Julia Gurol für 5 Jahre als Mitglied in die Junge Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Leopoldina berufen. Weitere Informationen finden Sie hier

________________________________________________________________________________________

Der Lehrstuhl für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Internationale Beziehungen sucht zum 1. September eine:n Sekretär:in. Details finden sie hier

 

Personal tools