Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Studium & Lehre Verbuchung interdisziplinärer Studienleistungen
Artikelaktionen

Verbuchung interdisziplinärer Studienleistungen

 

Wo können interdisziplinäre Veranstaltungen verbucht werden?

Informationen zum Ergänzungsbereich finden Sie einerseits in der Prüfungsordnung des Ergänzungsbereichs und andererseits im Informationsblatt zum Ergänzungsbereich. Bitte wenden Sie sich bei allen Angelegenheiten bezüglich des Ergänzungsbereichs an die GeKo. Die Informationen auf dem obigen Schaubild dienen lediglich zur Abgrenzung des Ergänzungsbereichs zu den facheigenen interdisziplinären Modulen und garantieren keine entsprechenden Anrechnungen im Ergänzungsbereich!

 

In den interdisziplinären Modulen können folgende Veranstaltungen nicht verbucht werden:

  • Veranstaltungen, die in erster Linie dem Erwerb von Sprachkenntnissen in einer Fremdsprache dienen, d.h. Sprachkurse jeder Art
  • politikwissenschaftliche Veranstaltungen

 

Fachfremde Veranstaltungen (Interdisziplinäres Modul & Ergänzungsbereich) müssen in der Regel nicht auf HISinOne als Studienleistung registriert werden. Eine Ausnahme bilden Veranstaltungen in den Rechtswissenschaften.

Verbuchung fachfremder Studienleistungen im interdisziplinären Modul

 

Hier finden Sie die Formulare, die Sie zur Verbuchung fachfremder Studienleistungen im interdisziplinären Modul benötigen.

Für Erwerb und Verbuchung der Leistung laden Sie am Ende der Lehrveranstaltung (nach Vollbringen der Studienleistungen) das entsprechende Formular herunter und ergänzen die benötigten Informationen (bitte digital ausfüllen).

Bitte beachten Sie außerdem: Fragen Sie vor der Belegung von Veranstaltungen aus anderen Fächern bei den Dozierenden nach, ob Sie als Fachfremde*r teilnehmen können. Zu Beginn des Semsters sollten Sie sich außerdem beim den Dozierenden erkundigen, wieviel ECTS Sie als Fachfremde*r erwerben können und welche Leistungen Sie dafür erbringen müssen.

Auf jedem Formular kann nur die Leistung eines*r Studierenden verbucht werden, d.h. jede*r Studierende benötigt ein eigenes Formular. Legen Sie das ausgefüllte Formular dem*der Dozierenden am Ende des Semesters zur Unterschrift vor und reichen Sie es bitte anschließend bei der Studiengangkoordination Politikwissenschaft ein. Dort wird das Formular kontrolliert, unterzeichnet und alle weiteren Schritte zur Verbuchung eingeleitet.

Sollten Sie Fragen zum Erwerb interdisziplinärer Leistungen haben, wenden Sie sich bitte an die BA- bzw. MA-Beauftragte des Seminars für Wissenschaftliche Politik. 

Wählen Sie hier Ihren Studiengang, um zu den Formularen zu gelangen:

 

Benutzerspezifische Werkzeuge