Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Professuren Politische Theorie Trinationale Summer School
Artikelaktionen

Trinationale Summer School im Rahmen von Eucor - The Europeen Campus

zollstempel im passzaun

Fotos CC by 2.0: Kitty Terwolbeck, Ian Mackenzie, Nenad Stojkovic 

Grenzen in Europa

10.-12.06.2022 im Studienhaus Wiesneck, Buchenbach bei Freiburg

 

Die Grenzen innerhalb Europas sind im Zuge der zunehmenden Integration der Europäischen Union und der starken regionalen Zusammenarbeit mit EU-Nachbarländern wie der Schweiz immer durchlässiger geworden, aber nicht völlig verschwunden. Rechtliche, politische und kulturelle Unterschiede stellen die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Politik und Wirtschaft immer noch vor viele Herausforderungen. Auch bezüglich der Regulierung der EU-Außengrenze und des Schengenraums ringen unterschiedliche Interessen und Visionen um Einfluss.

Die Corona-Pandemie hat Fragen der internationalen Vernetztheit und der Kontrolle grenzüberschreitender Bewegungen eine erneute Brisanz verliehen. Nicht nur inter-regional, sondern auch innerhalb Europas und der EU kam es zu vielfältigen temporären Grenzschließungen mit zum Teil gravierenden Auswirkungen auf Warenflüsse und das Leben von Migrant*innen, Pendler*innen und Menschen in grenzüberschreitenden Beziehungen.

Die Summer School „Grenzen in Europa“ greift dieses aktuelle Thema auf und beleuchtet die europäischen Innen- und Außengrenzen aus verschiedenen Blickwinkeln. Insbesondere steht der grenzüberschreitende Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz im Vordergrund.

Die Trinationale Summer School wird veranstaltet und organisiert vom Seminar für wissenschaftliche Politik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau. Für die Inhalte sind zudem als Koopertionspartner das Institut d’Études Politiques (IEP) Straßburg, die Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl und das Departement Gesellschaftswissenschaften der Universität Basel beteilgt. Über den fachlichen Austausch hinaus fördert die Summer School interkulturelle Begegnungen und die transnationale Vernetzung im EUCOR-Verbund.

EUCOR – The European Campus ist ein Verbund der Universitäten im Dreiländereck am Oberrhein, der Studierenden, Lehrenden und Hochschulen vielfältige Möglichkeiten für Austausch und Kooperation bietet. Unter anderem können Studierende ohne zusätzliche Gebühren oder Bewerbung an den regulären Lehrveranstaltungen aller EUCOR-Universitäten teilnehmen.

 

Programm der Summer School

Vorbereitende Arbeitsgruppen

Organisatorisches und Bewerbung

Benutzerspezifische Werkzeuge