Uni-Logo
You are here: Home Professuren Politische Theorie Dr. Karsten Schubert
Document Actions

Dr. Karsten Schubert

Dr. Karsten Schubert ist geschäftsführender Assistent an der Professur für Politische Philosophie, Theorie und Ideengeschichte.

NEW PERSONAL WEBSITE: www.karstenschubert.net

Please visit my personal website for infos on research, teaching, publications, talks, and multi-media content. 

 

News from karstenschubert.net
karsten schubert

 

Freiheit als Kritik

Freiheit als Kritik. Sozialphilosophie nach Foucault.

Bielefeld: transcript 2018

Wie können Freiheit und Widerstand innerhalb von Foucaults Theorie der Macht und Subjektivierung konzipiert werden? Karsten Schubert liefert die erste systematische Rekonstruktion der sozialphilosophischen Debatte um Freiheit bei Foucault und eine neue Lösung für das Freiheitsproblem: Freiheit als die Fähigkeit zur reflexiven Kritik der eigenen Subjektivierung – kurz: Freiheit als Kritik – ist das Resultat von freiheitlicher Subjektivierung in politischen Institutionen. Der Band zeigt so die Konsequenzen von Foucaults Freiheitsdenken für die Demokratietheorie und die allgemeine sozialphilosophische Freiheitsdiskussion auf.

 

Freedom as Critique. Social-Philosophy After Foucault

How can we conceptualize freedom and resistance in Foucault’s theory of power and subjectification? Karsten Schubert presents the first systematic reconstruction of the social-philosophical debate about freedom in Foucault’s works and a new solution to the problem of freedom: Freedom as the capability to critically reflect on one’s own subjectification – in short: freedom as critique – is the result of free subjectification through political institutions. The book thereby shows the consequences for Foucault’s thinking of freedom for theories of democracy and the general social-philosophical discussion about freedom.

 

Verlagsseite: https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-4317-6/freiheit-als-kritik/

Leseprobe: https://www.transcript-verlag.de/media/pdf/87/32/fb/ts4317_1.pdf

 

Rezensionen 

»Die große Stärke und Relevanz liegt aber aus geschichtstheoretischer Sicht vor allem darin, dass sich hier der Raum öffnet für eine neue Debatte um Gouvernementalität, die nach einer Konjunktur zur Jahrtausendwende und empirischen Studien, die das Konzept seitdem angewendet haben, wieder theoretisch vorangetrieben werden sollte.«
Daniel Albrecht: Rezension zu: Schubert, Karsten: Freiheit als Kritik. Sozialphilosophie nach Foucault. Bielefeld 2018, in: H-Soz-Kult, 15.04.2019, http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-30321

»Dem Verfasser gelingt es, die Bedeutung von Foucaults Freiheitsdenken für die Demokratietheorie und die breit geführte allgemeine sozialphilosophische Debatte aufzuzeigen.« Helmut Reinalter, Zeitschrift für Internationale Freimaurerforschung, 42/43 (2019/20)

»Schuberts Verdienst mit dieser Studie liegt unzweifelhaft in der systematischen Aufbereitung der Freiheitsdebatte bei Foucault.«
Jana Licht: Online-Rezensionen des Jahrbuchs zur Liberalismus-Forschung 2/2018, Karsten Schubert: Freiheit als Kritik. Sozialphilosophie nach Foucault. Bielefeld: transcript, 2018, 357 S., ISBN: 978-3-8376-4317-6, https://www.freiheit.org/sites/default/files/uploads/2019/01/11/online2-18licht-schubert.pdf

Janina Ruhnau: Rezension Review. Karsten Schubert: Freiheit als Kritik. Sozialphilosophie nach Foucault Bielefeld: transcript Verlag, in: BEHEMOTH A Journal on Civilisation 2018 Volume 11 Issue No. 2, https://ojs.ub.uni-freiburg.de/behemoth/article/view/994

 

Adress and Contact

Rempartstr. 15, Room 4311
79085 Freiburg, Germany

+49 761 203-3487
karsten.schubert[//AT]politik.uni-freiburg.de

 

Personal tools